Knabber-Kichererbsen aus dem Backofen - Auch zum Teilen

Artikel vom: 01.05.2017

Zubereitungszeit: 15-20 Minuten • gesunde Alternative • to go geeignet


Kichererbsen sind nicht nur ein toller Begleiter bei Hauptgerichten, sondern auch ein perfekter Snack für zwischendurch. Mit gut 80 Kilokalorien pro 100g sind sie eine super Alternative zu Chips und Co. und können durch die individuelle Würzung perfekt an den persönlichen Geschmack angepasst werden. 


Zutaten für 1-2 Portionen

 

• 1 Dose Kichererbsen

• 1/2 EL Olivenöl

• Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Paprikagewürz (Menge nach Geschmack)... Wer es exotisch mag kann auch super ein Currypulver verwenden

 

Zubereitung

 

Backofen auf 180 Grad Umluft anstellen.


Kichererbsen durch ein Sieb mit klarem Wasser spülen, bis Wasser klar durchläuft.


Kichererbsen mit Olivenöl und den Gewürzen in einer Schüssel sehr gut durchmischen.


Die Menge der Gewürze könnt ihr nach persönlichem Geschmack anpassen - abschmecken nicht vergessen!


Kichererbsen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen (keine Erbsen übereinander).


Backblech in den Ofen geben und 15-20 Minuten je nach gewünschtem "Knack" backen. Ich persönlich mag sie nicht so knackig. 

 

Der perfekte Nachmittagssnack. Guten Appetit.

 

 


Kommentare


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weiter stöbern...


Würziges Avocado-Basilikum-Pesto

Artikel vom 15.0672017

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten

Avocados sind in aller Munde. Dabei sind sie unglaublich vielseitig und einfach nur lecker. In Kombination mit Basilikum lässt sich zum Beispiel ganz leicht dieses leckere Pesto für Pasta zaubern...      

 

...zum Rezept


Gebackene Kartoffel-Spaghetti mit selbstgemachter Guacamole

Artikel vom 26.06.2017

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Man erwartet was Nudeliges, es folgt etwas kross Kartoffeliges, wie Brat-kartoffeln oder Reibekuchen, aber ohne das ganze Fett, ein bisschen wie Pommes, aber eben auch nicht. Eine knusprige Idee mit optischem Highlight.       ...zum Rezept


Frische Vollkorn-Brötchen selbstgemacht

Artikel vom 15.05.2017

Zubereitungszeit: 90 Minuten

 

Keine Scheu mehr vor dem Backen! Im Handumdrehen und mit Leichtigkeit zauberst Du Dir nun Deine Brötchen!

 

...zum Rezept


Überbackener Zoodles-Auflauf mit Brokkoli & gebratenem Sauerkraut

Artikel vom 08.06.2017

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Die Kombination aus dem sauren Sauerkraut, dem leicht süßen Butternut-Kürbis, dem herzhaften Schmelz und einfachen Gewürzen hat es mir wirklich angetan. Und da der Auflauf in nur 25 Minuten zubereitet ist, wird es den mit Sicherheit nun öfter geben.    ...zum Rezept


Falafel mit gebratenem Chicchorée, Gemüse und Räuchertofu

Artikel vom 24.05.2017

Zubereitungszeit: 35 Minuten

 

Wenn verschiedene Geschmacksrichtungen aufeinander treffen, kann dies eine ganz wunderbare Kombination ergeben. So auch wie dieses Gericht, welches eine tolle Kombination aus süß, bitter und herzhaft ist. Zudem ein low-carb Gericht und ideal für ein Abendessen. 

...zum Rezept


Blogeintrag: Tierleid hautnah

Artikel vom 08.06.2017

Was, wenn Du auf einmal ganz nah dran bist? Ganz nah dran am Tierleid? Wie fühlt sich das an und was macht es mit Dir? Wie es bei mir, als ich einfach nur ein kurzes Päuschen auf der Autobahn einlegen wollte, habe ich Euch hier aufgeschrieben.

...zum Blogeintrag