Beeriges Fruchteis - Nicht nur für den Sommer

Artikel vom: 02.04.2017

Zubereitungszeit: Gefrierzeit über Nacht, Herstellung 5 Minuten   ohne Zuckerzusatz  • mit Fruchtzucker


Zutatenliste für 2 Portionen:

 

 2 Bananen

 3-4 Esslöffen TK-Beeren

 3 Esslöffel Mandelmilch

 Toppings nach Wahl (z.B. Chia, Hanfsamen, frische Früchte, Nüsse, etc.)

 

Zubereitung:

 

Bananen in Stücke schneiden und über Nacht in die Gefriertruhe stellen.


Gefrorene Bananen mit Beeren und Mandelmilch im Mixer pürieren.


Eismasse in zwei Schälchen geben und nach Wunsch mit den Topping garnieren.

 

Tipp: Bananen vor dem Pürieren kurz antauen lassen. Dadurch lassen sie sich besser pürieren, falls Ihr keinen Master-Blender habt. 


Kommentare


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Weiter Stöbern


Blogeintrag: Tierleid hautnah

Artikel vom 08.06.2017

Was, wenn Du auf einmal ganz nah dran bist? Ganz nah dran am Tierleid? Wie fühlt sich das an und was macht es mit Dir? Wie es bei mir, als ich einfach nur ein kurzes Päuschen auf der Autobahn einlegen wollte, habe ich Euch hier aufgeschrieben.

...zum Blogeintrag


Falafel mit gebratenem Chicchorée, Gemüse und Räuchertofu

Artikel vom 24.05.2017

Zubereitungszeit: 35 Minuten

 

Wenn verschiedene Geschmacksrichtungen aufeinander treffen, kann dies eine ganz wunderbare Kombination ergeben. So auch wie dieses Gericht, welches eine tolle Kombination aus süß, bitter und herzhaft ist. Zudem ein low-carb Gericht und ideal für ein Abendessen. 

...zum Rezept


Spargel mit Avocado-Salat und Kichererbsenschnitzel

Artikel vom 25.04.2017

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Bei Spargel muss es nicht immer der "Klassiker" sein. Interessant wird Essen doch besonders dann, wenn untypische Kombinationen aufeinander treffen. Und wenn sie dann auch noch so toll harmonieren, wie Spargel und Paprika, umso besser! Sauce Hollandaise? Natürlich auch vegan und ganz einfach zubereitet!

...zum Rezept